Latzug / Zugvorrichtung

Brauche ich eine Zugvorrichtung im HOMEGYM.Zuerst einmal nicht zwingend, da ihr ja mit Lang und Kurzhantel euren Rücken und Trizeps trainieren könnt. Kreuzheben, Rudern vorgebeugt, einarmiges Rudern French Press sind dafür hervorragende Übungen. 

Ich bin aber trotzdem der Meinung eine Zugvorrichtung gehört in jedes HOMEGYM. 

Ihr erweitert die Möglichkeiten der Übungen für Rücken und Trizeps um ein vielfaches. 

Latziehen in allen Varianten mit unterschiedlichen Griffen und Stangen, ebenso Trizeps-drücken mit Stange und Seil.

Nachfolgemodel 

Max. Belastung : 140kg. Material: Stahl. Maße: 83,7x40x25,5 cm (HxBxT). Seildurchmesser 4 mm. Profil 4x4x0,2 cm. Breite Kabelzugstange 110 cm. 

 

Latzug mit engen Griff. Hier mit ca. 60 kg belastet. Hantelbank als Sitz

Nachfolgemodel 

 

Ich habe hier eine Zugvorrichtung zur Wandmontage gewählt da ich eine Holzdecke im GYM habe. Die Gewichte hängen frei an einem Drahtseil das über 2 gelagerte Rollen geführt wird. Ich kann meine vorhandenen Hantelscheiben benutzen, allerdings wird es ab den 15 kg Scheiben etwas eng zur Wand. Die Zugvorrichtung selber ist bis 120 kg belastbar und direkt an der Wand hinter der Hantelablage angebracht braucht also nicht zusätzlichen Platz. Ebenso kann ich meine vorhandene Bank nutzen.Der große Vorteil an den frei hängenden Gewichten ist das der Zug absolut gleichmäßig läuft.Das Trainingsgerät erlaubt wirklich bei der Übungsausführung immer eine schöne gleichmäßige Belastung. 

Der Latzug wir mit einer breiten Stange als Standard geliefert.Die Hantelbank dient als Sitz. Diese Kombination ermöglicht wie auf den Bild sichtbar eine sehr platzsparende und effektive Nutzung des vorhandenen Raumes. Dadurch werden gerade einmal 6 QM als Stellfläche für die gesamte Grundausstattung benötigt.

Enger Griff für den Latzug aus Stahl und verchromt. Ideal für enges Latziehen. (Rudern)

 

V-Griff aus Stahl, verchromt. Ideal für das Trizepstraining

 

Das Seil erweitert die Möglichkeiten der Zugvorrichtung um eine weitere Variante für Trizeps Übungen